Neustart für Bad Herrenalb

Den Politikwechsel, neue Konzepte und frischen Wind von außen gibt es nur mit mir!

Mehr als ein Viertel der Wählerinnen und Wähler haben am Sonntag im ersten Wahlgang für den Politikwechsel und einen Neustart gestimmt. Die beiden Erst- und Zweitplatzierten stehen für das alte System, also für hohe Schulden und Konzeptlosigkeit. Es geht nicht allein darum, die eine oder den anderen Kandidaten zu verhindern, sondern um einen echten Neuanfang für Bad Herrenalb und dabei alle Bürgerinnen und Bürger mitzunehmen. Das Wahlergebnis zeigt auf, dass durch alle Wählergruppen hinweg, also in der Kernstadt, in Bernbach, in Rotensol, in Neusatz und bei den Briefwählern in etwa gleichen Anteilen für meine Positionen und Konzepte gestimmt wurde.

Konkrete Konzepte zum Schuldenabbau habe ich als einziger schon in den öffentlichen Kandidatenvorstellungen genannt, ganz im Unterschied zu den verbliebenen Mitbewerbern. Ich habe angekündigt, als erste Amtshandlung den Defizitausgleich der Stadt Bad Herrenalb gegenüber den Stadtwerken reduzieren und neu verhandeln zu wollen, bevor die Bürgerinnen und Bürger über die Zukunft der Siebentäler Therme abstimmen werden.

Die Verwaltung soll verschlankt werden durch Digitalisierung und durch Beendigung und Vermeidung von Doppel- bzw. Mehrfachstrukturen besonders im Tourismusbereich.

Das bereits vorgesehene Gewerbegebiet zwischen Neusatz und Dobel muss dringendst erschlossen werden und die Zusammenarbeit in der Verwaltungsgemeinschaft mit Dobel werde ich dafür stärken. In dieser Frage darf nicht länger rumgeeiert werden. Es gibt keinen anderen vernünftigen Standort für ein Gewerbegebiet in Bad Herrenalb, daher ist nicht zu verstehen, weshalb andere erst noch den Standort prüfen wollen.

Als einziger verbliebener Kandidat bin ich überparteilich, politisch unabhängig und keinen etwaigen Sonderinteressen verpflichtet. Mir geht es ausschließlich um das große Ganze und das Gemeinwohl sowie darum, zusammen mit allen Bürgerinnen und Bürgern Bad Herrenalb nachhaltig zu verändern.

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben